Schulsanitätsdienst

Die Malteser bilden Schüler in Erster Hilfe und im Umgang mit hilfebedürftigen Menschen aus. Nach der Ausbildung können die Schulsanis die Erstversorgung an der Schule, während der Unterrichtszeit, den Pausen und bei aller Art von Schulveranstaltungen übernehmen.

Der Malteser Schulsanitätsdienst ist…

  • qualifiziert: Fachliche und zielgruppengerechte Vermittlung der Inhalte. Wir achten dabei auf einen hohen Praxisanteil mit vielen schulspezifischen Fallbeispielen.
  • individuell: Die Ausbildung und der spätere Einsatz wird auf die spezifischen Interessen der Schule abgestimmt. Auch entsprechend fortgebildete Lehrkräfte können die Schülerinnen und Schüler anleiten.
  • verlässlich: Eine enge Zusammenarbeit mit den Schulen ist uns sehr wichtig. Sollten Sie bspw. Unterstützung bei Schulveranstaltungen brauchen. Wir helfen gerne!
  • vor Ort: Die Ausbildung findet direkt an der Schule statt. So kann der Schulsanitätsdienst auch als Nachmittagsangebot an Ganztagesschulen genutzt werden.
  • perspektivisch: Wir bieten den Schulsanis Zugang zu weiterqualifizierenden Aus- und Fortbildungen.