Kleine Heldentaten

Erste Hilfe ist ein wichtiger, jedoch kein selbstverständlicher Bestandteil in der heutigen Gesellschaft. Darum hat die Malteser Jugend Passau die Kleinen Heldentaten ins Leben gerufen. Mit diesem Projekt versuchen wir bereits Kinder im Grundschulalter und vor Ort in ihren Schulen für das Thema „Helfen“ zu begeistern. Somit wecken wir schon in jungen Jahren das Interesse und die Bereitschaft dafür, nicht weg zusehen wenn andere Menschen Hilfe benötigen. Mit dem Projekt Kleine Heldentaten zeigen wir den Kindern auf spielerische Art und Weise wie man anderen in Notsituation richtig hilft.

Die Kleinen Heldentaten ermöglichen den Grundschülern, soziales Handeln innerhalb und außerhalb der Schule einzuüben und tragen so ein Stück weit zur Persönlichkeitsentwicklung der Kinder bei. Durch die Kleinen Heldentaten werden Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen gefördert. Hemmschwellen und Berührungsängste werden abgebaut.

Die Schülerinnen und Schüler gewinnen Eindrücke über verschiedene Lebenssituationen anderer Menschen. Die Teilnahme am Projekt Kleine Heldentaten ist freiwillig und kostenlos.